Aktuelle Infos

Das Training findet am 21. + 28.  Juni, im Juli und im August im Freibad Westercelle statt.

Treffen ist bis 18.30 h. am Drehkreuz. Für eine Warme Dusche sind 20 Cent erforderlich und evtl. Vorhängeschloss für den Spind mitbringen.

 

Vom 29.05. – 02.06.2019 fand unsere alljährliche Ostseefahrt statt.

 

Trotz eingeschränkter Mietwohnwagensituation zog es mehr als 20 Mitglieder des HTC ans Meer um gemeinsam frische Luft zu schnappen, sowohl über als auch unter Wasser.

 

Wir gratulieren vier neuen Mitgliedern zur erfolgten Tauchertaufe, nachdem sie während der Ostseefahrt ihre ersten Freiwassertauchgänge absolviert haben.

 

Betaucht wurden altbekannte Orte, darunter ein zur Ausbildung von Anfängern geeignetes Riff und ein imposantes Schiffswrack.

 

Jan Mund hat die Prüfung zum TL2 in Kas am 25.05.2019 bestanden.

Wir gratulieren ihm zum Erfolg.

 

Bei der Jahreshauptversammlung am 11.05.2019

wurde ein neuer Vorstand gewählt.

 

1. Vorsitzender       Andreas Hujer

2. Vorsitzender       Martin Kuchinke

Schriftführerin        Andrea Peters

Kassenwartin         Angela Weich

Ausbildungsleiter   Werner Bütefisch

 

Unser langjähriger Vorsitzender und Gründungsmitglied Uwe Peters wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

 

 

Hinweis:

=========

die VDST Hotline Tel-Nummer

 

 +49 69 800 88 616

 

   bei Tauchunfällen im Ausland. Auch bei Krankenfällen im Ausland  

   besteht Versicherungsschutz.

=============================================================

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Die nächste BOOT findet evt. vom 18.01. - 26.01.20  in Düsseldorf statt.

Da gibt es zZT. Änderungen, Neuplaungen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

20 Gründe für eine Mitgliedschaft im VDST - HTC

===================================================================

 

  • Wir sind der größte ideelle und gemeinnützige Tauchsportverband (VDST) mit über 80.000 Mitgliedern
  • Eine starke Gemeinschaft Gleichgesinnter mit regem Mitglieder-Austausch, gemeinsamen Problemlösungen und gemeinsamen Tauchen
  • Weltweit anerkannte Taucher- und Tauchlehrer-Brevets (CMAS)
  • Mitgliedschaft u.a. im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der Tauchsport-Weltorganisation CMAS über den VDST
  • Kooperation mit NAUI, einer der weltgrößten ideellen Tauchsportorganisation und gegenseitige Anerkennung der Brevets und Ausbildungsstandards
  • Beste und umfassendste Tauchsport-Versicherung - im Mitgliedsbeitrag bereits enthalten:
    ·  Tauchsport-Unfallversicherung
    ·  Tauchsport-Haftpflichtversicherung
    ·  Auslandsreisekrankenversicherung (gültig in jedem Urlaub, nicht nur im Tauchurlaub)
    ·  Tauchsportrechtsschutz
    ·  Versicherungsschutz bei der ideellen Tauchausbildung für VDST-Tauchlehrer weltweit
    ·  Zusätzlich zu einem sehr günstigen Beitrag versicherbar:
       Schnuppertauchen mit „Noch-Nicht-Mitgliedern“ bei Mitgliederwerbeveranstaltungen
    ·  Pauschalversicherungen für Tauchkurse mit Nicht-Mitgliedern
    Alle Details zum Versicherungsumfang finden Sie hier.
  • Jährlich sechs Ausgaben der auflagenstärksten Taucherzeitschrift in Deutschland für jedes Mitglied
  • Hochentwickelte Ausbildungsstandards und kontinuierliche und professionelle Fortentwicklung
  • Breites Ausbildungsprogramm; neben den gängigen Taucher- und Tauchlehrerbrevets unzählige Spezialkursbrevets zur fachlichen Weiterqualifizierung und Dokumentation persönlichen Könnens
  • Umfassendes Ausbildungsmaterial für alle Verbandsmitglieder  wie den VDST-Ausbildungsfilm, Lehrfolien, etc.
  • Verbandliche Schulungs- und Fortbildungsveranstaltungen nur  für Mitglieder
  • Tauchmöglichkeiten in nur für VDST-Mitglieder freigegebenen Seen in Deutschland
  • Vergünstigte Angebote nur für Verbandsmitglieder wie Tauchausrüstung, teilweise rabattierte Tauchurlaube bei unseren Dive Centern im Ausland oder Auto-Rabatte

  • Umfassende Mitbestimmungsrechte als Mitglied in der jährlich Mitgliederversammlung des VDST
  • Anerkennung der Ausbildungslizenzen durch den DOSB
  • Politische und gesellschaftliche Lobbyarbeit für einen freien und sicheren Tauchsport in Deutschland in Kommunen, in den Ländern und auf Bundesebene
  • Wettkampfsport in den Leistungssportarten Finswimming, Unterwasser-Rugby und Orientierungstauchen ist nur als Mitglied des VDST möglich – nur der VDST ist Vertreter dieser Sportarten im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB)
  • Individuelle und erstklassige Informationsmöglichkeiten über alle Bereiche des Sporttauchens aus speziell dafür zuständigen Fachbereichen; besetzt durch professionelle Taucher und Fachleute.
  • Zum Wohl unserer Mitgliedsvereine ist die Mitgliedschaft im jeweiligen VDST-Landestauchsportverband und im Landessportbund obligatorisch
    ·   Fort- und Weiterbildung in Vereinsnähe (VDST-LV)
    ·   Vereinshaftpflicht (LSB)
    ·   Haftpflicht ÜL/JL/TL ideell (LSB)
    ·   Wegeversicherung Training und Vereinsveranstaltungen (LSB)
    ·   Berufsunfallversicherung ÜL/JL/TL ideell und Helfer ehrenamtlich (VBG)
    ·   direkter politischer und gesellschaftlicher „Draht“ zu Land und Kommunen – wichtig in den föderalen und damit unterschiedlich organisierten 16 Bundesländer (VDST-LV)

Geringer jährlicher Beitrag für jedes aktiv gemeldete Vereinsmitglied mit darin enthaltenen außerordentlichen Verbandsleistungen, wie weltweitem Versicherungsschutz und vieles andere mehr. Denn bei uns zahlen passive Mitglieder* und Kinder unter 14 Jahren keinen Beitrag.

 

Jan hat im Oktober18 seine TL1 Prüfung auf Korfu erfolgreich gestaltet.

Wir gratulieren unserem neuen Tauchlehrer.

 

0511/789603  Oker Anmeldung, nur noch per Telefon bei Frau Seekircher.

 

Stammtisch 22.00 h Freitags nach dem Hallenbadtraining im

Restaurant Noepoli am Lauensteinplatz.

 

VDST Ausrüstungsempfehlungen
2017-02-VDST-Ausruestungsempfehlungen_20
Adobe Acrobat Dokument 4.5 MB

Ein Bericht + Fotos vom Tauchturm in Siegburg am 18.02.17 ist auf der Homepage bei Bildern zu finden.